Tipps für einen erfolgreichen Flügelverkauf

posted am: 8 April 2020

Im Wohnzimmer steht ein alter Flügel, der wegen Platzmangel oder verflogenem Interesse verkauft werden soll? Dann gibt es hier einige Tipps, die Sie beim Flügelverkauf mit beispielsweise Florian Stoll - Klavier- und Cembalobaumeister beachten sollten.


Zustand
Da vor allem in Westeuropa zwischen der Jahrhundertwende und dem Ersten Weltkrieg der Klavierbau nur so geboomt hat, gibt es heute viele gebrauchte Flügel, die ca. 100 Jahre. Aber warum sollte jemand ausgerechnet Ihren kaufen?


Machen Sie sich vor dem Flügelverkauf ein genaues Bild von Ihrem Flügel. Das wird Ihnen helfen, den Preis einzuschätzen, aber so können Sie auch besser ins Handeln kommen. Prüfen Sie die Klaviatur: Stehen die Tasten in einer gerade Linie, wenn sie von der Seite betrachtet werden? Erzeugen sie unerwünschte Geräusche? Sind die Filze abgenutzt oder von Motten zerfressen? Auch auf Risse in dem Holz sollte geachtet werden. Risse im Stimmstock oder dem Resonanzboden können zu Abweichungen vom Ton und geringerer Tonqualität führen. Seien Sie vorbereitet, da Ihr Interessent besonders auf solche Mängel achten wird. Der erste Eindruck ist eben der Wichtigste.


Emotionale Bindung
Für viele Musiker ist ein Instrumentenkauf oft eine persönliche Angelegenheit. Entweder das Gefühl bei der ersten gespielten Note passt oder auch nicht. Helfen Sie Ihrem Interessenten sich in Ihren Flügel zu verlieben. Erzählen Sie von ihm: Warum haben Sie sich für ihn entschieden? Was ist das Besondere an ihm? Wo wurde er gebaut?


Alter des Flügels
Ihnen ist sicher schon aufgefallen, dass es im privaten Kauf meist Flügel gibt, die einen historischen Wert haben oder nahezu nigelnagelneu sind. Eine preisliche Zwischenklasse gibt es oft kaum. Das liegt daran, dass gerne mit dem Alter der Instrumente getrickst wird, um sie teurer zu verkaufen. Vermeiden Sie diesen Fehler und seien Sie ehrlich. Wissen Sie das Alter Ihres Flügels? Es muss nicht das exakte Baujahr sein, aber sollte ungefähr sein. Wenn Sie es nicht wissen, fragen Sie einfach mal Ihren Händler. Fast alle Musikinstrumente sind mit einer Seriennummer versehen. So lässt sich das Alter ziemlich genau bestimmen. Ihr Kunde wird Ihnen dankbar sein, denn so erscheinen Sie gleich sympathischer und verlässlicher - zwei weitere wichtige Gründe für einen erfolgreichen Flügelverkauf. Je mehr Vertrauen der Kunde in Sie hat, des do eher wird er sich für Ihren Flügel entscheiden.


Transport
Als Verkäufer denkt man sich oft, dass sich der Kunde selber mit dem Thema Transport auseinandersetzen soll. Doch seien Sie hilfsbereit und schlagen Sie ein Transportunternehmen vor. Eventuell können Sie sich noch erinnern wer Ihnen den Flügel nach Hause gebracht hat. Schon mit so einem kleinen Angebot können Sie sich ein paar Pluspunkte sichern.

Mit diesen Tipps sollte einem erfolgreichen Flügelverkauf nun nichts mehr im Weg stehen.

Teilen

Jetzt gibt’s was auf die Ohren!

Hallo und willkommen auf meinem Musik Blog. Ich werde hier über all die Bands und Musiker berichten, die ich gerne verfolge. Ich gehe auch gerne auf Konzerte und schreibe Berichte über die Atmosphäre und die Show selber, zu Beispiel über Set-Listen, Lichtshow und Pyro-Effekte. Ich selber spiele Gitarre und Piano. Ich werde euch hier auch Tipps geben wie man sich selber beibringt Noten zu lesen. Ich habe das geschafft, also kannst du es auch! Also, wenn du Musik in allen Facetten liebst und gerne auf dem neusten Stand zu Album Veröffentlichungen und Konzert Touren ist, hoffe ich auf deinen regelmäßigen Besuch auf meinem Blog hier!

Kategorien

Archiv